direkt zum Inhalt

Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

News

Sonderpreis für "Da Vinci Robs"

Schon wieder Erfolg hatten die Schüler des SRH Leonardo da Vinci Gymnasiums beim dritten Robotik-Wettbewerb der „Hopp Foundation“  in Schwetzingen, bei dem 16 Gymnasien aus der Region teilnahmen. Sie konnten mit einem Sonderpreis nach Hause gefahren sind.

Mit dem Wettbewerb, der nun zum dritten  Mal  stattfand, schafft die Hopp- Foundation Anreize für junge Schülerinnen und Schüler, sich mit Robotik zu beschäftigen und so einen spielerischen Einstieg in die Informatik zu gewinnen.

Der Wettbewerb richtete sich dabei ausschließlich an die Klassen 5 und 6 und wurde am Privatgymnasium Schwetzingen ausgerichtet.  Die Schüler zeigten  beim  Bauen und Programmieren viel Geschick und Kreativität, und so konnte der kleine Roboter am Ende beispielsweise schreiben oder eine vorgegebene Route abfahren. 

Während des gesamten Wettbewerbs haben die Schüler viel Ausdauer und Teamgeist bewiesen: „Für die Kinder war es eine große Leistung, über so viele Stunden konzentriert zu arbeiten. Sie haben sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und bis zur letzten Minute ihr Bestes gegeben“, meint Klaus-Dieter Neff, stellvertretender Schulleiter am Leonardo da Vinci Gymnasium. Mit seiner Hilfe hatten sich die Schüler bereits Wochen zuvor in einer Robotik-AG  auf den Wettbewerb vorbereitet.

Durch diesen Erfolg  konnte das SRH Leonardo da Vinci Gymnasium neben einem  ersten und dritten Platz, bereits die dritte Auszeichnung bei diesem Wettbewerb  gewinnen. Der für das Fach Robotik  an unserer Schule verantwortliche Lehrer,Klaus-Dieter Neff sieht das SRH Leonardo da Vinci Gymnasium daher auf dem richtigen Weg zur IT-Modellschule.

Die verstärkte Ausbildung in Informatik ist einer der Schwerpunkte des SRH Leonardo da Vinci Gymnasiums. Durch die Einführung eines eigenen Profilfachs „IT/Digital - Informatik“ ab Klasse 5 soll den Schülerinnen und Schülern bereits frühzeitig Zugang zu einer breiten informatischen Bildung ermöglicht werden.

 

Kontakt Presse

Carmen Oesterreich
Tel: 06223 - 81 3014
E-Mail: carmen.oesterreich@shs.srh.de